Sitzgurte

Sitzgurte im Vergleich: 

Der Unterschied zwischen  Standard Auffanggurten und einem Sitzgurten ist einfach.

Der Auffanggurt bzw. das Sicherheitsgeschirr soll den Körper beim Sturz bzw. Fall stabil halten und schützen während  Sitzgurte wie der Name schon sagt für Arbeiten sitzend im Seil gedacht ist.

Wenn Sie sich das Bild eines normalen Sicherheitsgeschirres ansehen werden Sie feststellen, dass es einfach nur zwei Gurte zwischen den Beinen sind.

Sitzgurte sind für längeres Hängen bzw. Sitzen im Seil geeignet.

Ein längeres Hängen in einem Auffanggurt ist äußerst unangenehm und das Sitzen ist kaum möglich.

Deshalb gibt es für Arbeiten wie z.B. Baumschnitt sogenannte Sitzgurte.

Sitzgurte werden  in Situationen verwendet die keine direkte Absturzgefahr in sich bergen. Bei Arbeiten mit einem Sitzgurt wird man von einem Sicherungspartner gesichert, abgeseilt oder man seilt sich selbst ab. Es gibt kombinierte Auffanggurte mit integriertem Sitzgurt oder Sitzgurte mit integrierten Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung.

Ein Haltegurt ist ausschließlich zur Arbeitsplatzpositionierung in Verbindung mit einem Halteseil.

Ein Haltegurt ist keine Auffangsicherung beim Sturz.

Auch Klettergurte sind Sitzgurte. Ein Sitzgurt soll dem Träger ein bequemes hängen/sitzen im Seil ermöglichen.

Besuchen Sie auf meiner Website den Punkt Videos/Blogs und sehen Sie wie man den Sitzgurt fachgerecht anlegt und verwendet.

In meinem Videos sehen Sie wie ich als  Sicherungspartner meinen Mitarbeiter in dem Rauchgaskanal 30 Meter in einem Sitzgurt abseile und er die Verbrennungsrückstände von den Innenwänden mittels Schaber/Spachtel entfernt. 

 


 

Sitzgurt der Firma Kanirope:

Dieser Sitzgurt ist sehr leicht anzulegen und er ist sehr bequem. Ich verwende Ihn immer wenn ich meine Mitarbeiter oder mich selbst in Industrie-Schornsteinen oder großen Abgasanlagen abseilen muss.

  • Geeignet für Aktionen die keine Sturzgefahr in sich bergen.
  • Großzügige Polsterung des Rückenelementes.
  • Schnelle und pflegeleichte STANDARD Verschlüsse.
  • Größe M-L: Taillenumfang (A) 75-100 cm, Beingurtumfang (B) 50-75 cm, Gewicht 1100 g.
  • EN 358, EN 813

 

 

Sitzgurte
Sitzgurt Worker 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Sitzgurt verwende ich in meinem Betrieb!


 

 

Klettergurt bzw. Sitzgurt der Firma Edelrid:

Dieser Klettergurt kann ebenfalls im Bereich Baumschnitt oder für die verschiedensten Freizeitaktivitäten verwendet werden. Er besticht durch seinen super Tragekomfort und seine Abriebfestigkeit.

Daten:

  • Allround Klettergurt
  • verstellbare Beinschlaufen
  • 4 flexible Materialschlaufen
  • zentrierbares Hüftpolster, 535 Gramm
  • für Tailenumfang: 85-105 cm, Beinschlaufen: 55-65 cm

Ich habe einige Freunde die in Ihrer Freizeit gerne an der Kletterwand klettern. Zwei davon verwenden seit längerem diesen Klettersitzgurt von Edelrid und sind sehr zufrieden. Er sitzt gut und drückt nicht und fürs Auge gibt es Ihn in verschiedenen Farben.

Sitzgurte
Klettergurt Jay

 

Sitzgurte
Klettergurt Jay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Klettergurt Petzl Corax:

Dieser Klettergurt bzw. Sitzgurt ist ebenfalls zu empfehlen ich habe Ihn  in selbst schon ausprobiert.

Wissenswertes:

  • Vielseitiger, praktischer Klettergurt:
    – robuste Bauweise für Sommer- und Winteraktivitäten
    – der Hüftgurt verfügt über zwei DoubleBack-Schnallen zum schnellen Anpassen und Zentrieren des Klettergurts: Die Materialschlaufen sind auf diese Weise immer optimal positioniert
    – die einstellbaren Beinschlaufen ermöglichen ein Anlegen des Gurts, ohne Berg- oder Skischuhe auszuziehen. Zudem lassen Sie sich schnell und einfach an verschiedene Kleidungsschichten anpassen.
  • Design für optimalen Komfort:
    – die Last wird zwischen Hüftgurt und Beinschlaufen verteilt
    – belüfteter Hüftgurt und mit einem weichen Netzgewebe unterlegte Auflagepunkte
  • Erleichtert den Transport von Ausrüstung:
    – zwei starre Materialschlaufen vorne und zwei flexible Materialschlaufen hinten ermöglichen die Befestigung der benötigten Ausrüstung, ohne beim Tragen eines Rucksacks zu stören

Daten:

  • Design für optimalen Komfort
  • CE EN 12277 type C, UIAA 105
  • Erleichtert den Transport von Ausrüstung
Sitzgurte
Klettergurt Petzl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Haltegurt:

Ein Halte gurt ist ausschließlich zur Arbeitsplatzpositionierung in Verbindung mit einem Halteseil zu verwenden. 

Ich würde empfehlen immer ein Sicherheitsgeschirr bzw. einen Auffanggurt oder Sitzgurt zu tragen.

Auch wenn es nur eine Arbeitsplatzpositionierung werden soll!!

 

 

Haltegurt
Haltegurt
Haltegurt
Haltegurt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildbeschreibung zu Arbeitsplatzpositionierung:

Sitzgurte
Arbeitsplatzpositionierung am Flachdach

 

 

Nächste Seite: Fallschutz-Sets